Tim Gärtner

Kirchenmusiker & Gründer von Piano Momento

Glücksmomente für Menschen erschaffen –

Das ist mein Antrieb

Piano Momento | Klavierunterricht

Mit Piano Momento habe ich ein einzigartig innovatives Online-Format für Klavierunterricht speziell für Menschen mit komplexem Alltag und hohen Ambitionen entwickelt. Für meine Schüler wird damit real, was für sie lange nur ein Traum blieb.

Kirchenmusiker

Als Kreiskantor an der Abdinghofkirche Paderborn leite ich Chöre, spiele Orgel, dirigiere Konzerte und mache Musik mit allen Generationen. Einen erfüllenderen Beruf könnte ich mir kaum vorstellen.

Anstehende Termine

Konzert Detmolder Vokalensemble

Sonntag | 20. März 2022 | 17.00 Uhr
Abdinghofkirche Paderborn
Eintritt frei

Am 20. März ist das Detmolder Vokalensemble unter der Leitung von Andrea Schwager zu Gast in Paderborn.

Weitere Informationen

Nach dir, Herr, verlanget mich – Werke von D. Buxtehude, J.S. Bach u.a.

Werke der Barockzeit stehen auf dem Programm der geistlichen Musik des Detmolder Vokalensembles.

Der deutsch-dänische Komponist Dietrich Buxtehude war über 40 Jahre als Organist an der Marienkirche in Lübeck tätig, eines der höchst geachteten Organistenämter in der damaligen protestantischen Welt. Sein Ruhm als Organist war schon zu Lebzeiten legendär: Studienbesuche u.a. von J.S. Bach (der seinen Urlaub überzieht und damit seine Anstellung riskiert), Johann Mattheson und G.F. Händel sind überliefert.
Buxtehude führte die Abendmusiken seines Vorgängers Franz Tunder, eine Reihe von geistlichen Konzerten, zur vollen Blüte und komponierte dafür eine große Menge von Vokalkompositionen.
Wichtiges Element bei den Choralkantaten sind die instrumentalen Ritornelle. Bei „Erhalt uns Herr“ erklingen die Strophen des Luther-Chorals in einem einheitlichen Satz, der Charakter in den Instrumentalritornellen ändert sich. Das abschließende „Amen“ wird in einem schnellen Dreiertakt, quasi als Tanz musiziert.
„Jesu, meine Freude“ beginnt mit einer ausgedehnten Instrumentalsonata. Die Strophen werden nun als abgeschlossene Abschnitte unterschiedlich gestaltet: Zwischen den Strophen für Chor stehen Solostrophen („Aria“ überschrieben), die sich sehr stark unterscheiden.
Am Ende des Programms steht die Kantate „Nach dir, Herr, verlanget mich“ von Johann Sebastian Bach, vermutlich eine seiner frühesten erhaltenen Kantaten, deren Echtheit lange bezweifelt wurde. Das Werk enthält Eigenarten seines Frühwerks, weist aber schon im Gesamtaufbau und musikalischen Eingebungen viele besondere Merkmale auf, die für seine Urheberschaft sprechen. Textgrundlage ist Psalm 25, eine Einordnung in das Kirchenjahr ist nicht vorgesehen, ein Beichtgottesdienst oder eine Bestattungsfeier könnte ein Anlass gewesen sein. Das Werk ist am Text entlang komponiert, die Abschnitte kontrastierend gestaltet. Besonders bemerkenswert ist bei dem langsamen Chorsatz „Leite mich“, wie eine aufwärtsgerichtete Tonleiter durch die gesamte Besetzung inklusive der Instrumentalstimmen nach oben, quasi in den Himmel, „durchgereicht“ wird. Der abschließende Chorsatz ist als Ciaccona, als Variationsfolge über ein gleichbleibendes viertaktiges Bass-Motiv gestaltet, eine Form, die Dietrich Buxtehude auch mehrfach in seinen Werken verwendet hat.
Die Instrumentalisten ergänzen das Programm mit passender Kammermusik der Zeit.

Das Detmolder Vokalensemble wurde auf Initiative von Andrea Schwager, die ebenfalls als Leiterin der überregionalen Detmolder Kantorei tätig ist, gegründet. Das Ensemble setzt sich aus erfahrenen Chorsängern der Region zusammen, die sich projektweise zusammenfinden. Ziel ist die Darstellung von Vokalmusik in kleiner Besetzung mit durchhörbarem und gleichzeitig homogenen Klang. Neben Literatur aus dem 20./21. Jahrhundert stellen Werke der Barockzeit einen besonderen Schwerpunkt dar.
Die solistischen Partien werden – wie in diesen Zeiten gewohnt – aus dem Chor heraus musiziert, d.h. einzelne Chormitglieder werden auch die Solo-Partien übernehmen.

Detmolder Vokalensemble
Instrumentalisten
Leitung: Andrea Schwager
Continuo-Orgel: Tim Gärtner

Gottesdienst mit Einführung in den Kantorendienst

Sonntag | 15. Mai 2022 | 16.00 Uhr
Abdinghofkirche Paderborn
Eintritt frei

Am Sonntag Kantate werde ich in einem Festgottesdienst in mein Amt als Kantor und Kreiskantor eingeführt. Mitwirkende sind Superintendent Volker Neuhoff und Abdinghofpfarrer Dr. Eckhard Düker. Der Gottesdienst wird musikalisch gestaltet durch die Kantorei und Instrumentalisten.

Weitere Informationen

Die Corona-Pandemie hat eine verlässliche Planung einer Einführung mit vielen Mitwirkenden und Gästen bisher unmöglich gemacht. Nun soll das ganze am Sonntag Kantate nachgeholt werden.

Angelus-Matinee im Dom

Samstag | 3. September 2022 | 12.00 Uhr
Hoher Dom zu Paderborn
Eintritt frei

Angelusgebet mit Orgelmusik

Weitere Informationen

Ich freue mich sehr zum ersten Mal im Hohen Dom zu Paderborn öffentlichen auf der großen Orgelanlage zu spielen. Die Orgelanlage ist die drittgrößte in Deutschland mit zusammen 150 Registern. Ich werde Werke der englischen und französischen Romantik spielen, die sich in der Abdinghofkirche auf Grund der anderen Ausrichtung der Orgel nicht gut darstellen lassen.

Hast du weitere Fragen oder möchtest dich für Piano Momento bewerben?